Schnellwahl

Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung der Stadt Falkensee
Falkensee für Menschen mit Behinderung

Der Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung war am Dienstag, 13. November 2018, von 17 bis 21 Uhr auf dem Gründertag, Informations- und Netzwerkabend für Gründungsinteressierte, Übernahmewillige und junge Unternehmerinnen und Unternehmer mit einem Stand vertreten.

unser Stand beim Gründertag 2018Der Veranstalter war die Stadt Falkensee im Foyer der Stadthalle. Organisiert von der Wirtschaftsförderung der Stadt Falkensee und vom Regionalen Lotsendienst des Landkreises Havelland. Vier Gründer stellten sich den Fragen von Leona Heymann und erzählten von Motivation, Frustration und Visionen. Drei Vorträge von Profis rundeten das Event ab.

Wir als Beirat konnten die Menschen über Möglichkeiten der Förderung bei der Einstellung von Menschen mit Behinderung informieren.

Einen viel grösseren Raum nahm an diesem Abend aber die Sensibilisierung ein. Wir konnten sowohl die anderen Aussteller, als auch die Besucher der Veranstaltung dem Thema Menschen mit Behinderung, zum einen als nicht zu unterschätzende Wirtschaftskraft, als auch als potentielle Kunden aufzeigen. Hier gab es im Gespräch natürlich viele Vorurteile abzubauen, und auch die unterschiedlichsten Bedürfnisse der Menschen mit den unterschiedlichsten Behinderungen zu erläutern.

Menschen beim Gründertag 2018

"Wir haben viele neue Kontakte geknüpft, interessante Ideen und neue Themenfelder der Beiratsarbeit transportiert bekommen" meint die stellvertretende Vorsitzende des Beirates Frau Chrisitine Plörer.

Bedanken möchte sich der Teilhabebeirat besonders bei der Firma Schackert Werbung & Marketing, die uns die Teilnahme möglich gemacht hat und uns am Stand aufmerksam unterstützt hat.

 

Ende des Inhaltes