Schnellwahl

Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung der Stadt Falkensee
Falkensee für Menschen mit Behinderung

Spannende Themen, Gäste mit vielen Informationen, neue Kontakte!

Der Offene Treff für Menschen mit und ohne Behinderung am Donnerstag den 21.02.2019 war wieder bis auf den letzten Stuhl besucht.


Es gab unter anderem Infos über die Allianz von Menschen mit Demenz, die von Else Schmidt vom ASB koordiniert wird und sehr spezielle Tipps hat.
Von einem Gast bekamen wir Infos über neu beginnende Tanzkurse, in denen besonders gern auch Menschen mit einer Behinderung willkommen sind.
Die Falkenseer Laufmaus Elke Weisener stellte sehr engagiert ihre Sportprogramme vor, die für alle Menschen offen sind. Von Herzen kommend machte sie deutlich, wie wichtig Bewegung für alle Menschen ist, egal ob Kinder mit ADS oder Autismus, perspektivlose Jugendliche, gestresste Mütter, oder einsame Senioren. Für alle hat sie Lösungen im Kopf.

Auch viele Einladungen zu Veranstaltungen wurden präsentiert. Besonders praktisch war, das Frau Lauer von der unabhängigen Teilhabeberatung im Havelland dabei war, so konnten gleich viele konkrete Fragen beantwortet werden.

Die nächste Möglichkeit für Gäste beim Offenen Treff dabei zu sein ist am 21.03.2019, um 18 Uhr im Musiksaalgebäude, Gutspark 4, dort wird unter anderem eine engagierte Schulhelferhelferin von einer wegen gelungener Inklusion preisgekrönten Schule ihre Arbeit vorstellen, Sport Aktiv für Fragen zur Verfügung stehen und weitere Gäste zum Thema Schule Kita Hort und Inklusion dabei sein.

Die Veranstaltung wird von Gebärdensprachdolmetschern begleitet.

Weiteren Unterstützungsbedarf bitte anmelden unter <Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!>
www.beirat-falkensee.de


der Offene Treff für Menschen mit und ohne Behinderung zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention“ in Falkensee – nichts über uns ohne uns“
18:00 – 20:00 Uhr im Musiksaal-Gebäude, am Gutspark, in Falkensee

Ende des Inhaltes