Schnellwahl

Beitrage in diesem Bereich nach Schlagworten filtern

Ehrenamtlich aktive Mitglieder gesucht!

Der Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung der Stadt Falkensee sucht MitmacherInnen für mehr Teilhabe in und um Falkensee. Als Teilhabebeirat fördern wir die Teilhabe in der Gesellschaft und bekämpfen Ausgrenzung. Wir sind Ansprechpartner, wo Menschen Hilfe benötigen.

Wir brauchen dich, um Barrieren abzubauen, denn Barrierefreiheit ist Komfort für alle!

Die ersten Menschen bewerben sich für die nächsten  4 Jahre ab Herbst 2022:

die ersten Bewerber für den falkenseer Teilhabe ab Herbst 2022

 

Wir suchen weitere neue aktive Mitglieder, damit wir gemeinsam wachsen können!

Besonders qualifiziert sind Menschen mit Krankheiten wie
Epilepsie, Diabetis, Rheuma, MS, Mukoviszidose, Huntington, Alien Hand-Syndrom, Morbus, Wirbelsäulen-, Gelenkerkrankungen, Nervener- Herz- und Kreislauferkrankungen sowie Krebs,
aber auch Umwelterkrankungen wie MCS - Multiple Chemikaliensensitivität: EGGBI, EHS, ME/CFS

Interessant sind Menschen, die sich für die Barrierrefreiheit in diesem Bereich engagieren wollen und unsere Arbeitsgruppen

  • Bildung - Kita,Schule, Hort
  • Kultur
  • soziale Dienste
  • Arbeit - 1. Arbeitsmarkt, Unternehmenskooperationen
  • Verwaltung - Kooperation mit der Stadt und dem Land
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Strategie - Planung
  • Bauen - Wohnen - Wohnumfeld
  • Kinder und Jugendliche

verstärkern möchten.


Kontakt:

Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung der Stadt Falkensee

über Frau Angelika Falkner-Musial (1.Vorsitzende)

telefonisch unter Tel: 03322 125 90 20

per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder per Post unter:

Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung der Stadt Falkensee
c/o Rathaus Falkensee
Falkenhagener Straße 43/49
14612 Falkensee

Quelle: Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung der Stadt Falkensee

gemeinsam

Ende des Inhaltes