Schnellwahl

Beitrage in diesem Bereich nach Schlagworten filtern

"Konzert für alle“ ist ein Modellprojekt, in dem das Rundfunk Sinfonieorchester Berlin (RSB) Angebote konzipiert, die Teilhabe für gehörlose und schwerhörige Menschen sowie Menschen mit kognitiven Einschränkungen ermöglichen, um sie schließlich dauerhaft in das Konzertangebot des Orchesters zu integrieren.

Das Rundfunk Sinfonieorchester Berlin (RSB) hat dieses Projekt ins Leben gerufen.

Das erste Konzert dieser Reihe findet
am 28.11.2022,
19.30 Uhr (Einlass:18.30 Uhr)
im Haus des Rundfunks (Masurenallee 8-14, 14057 Berlin)
statt.

Der Eintritt ist frei.

An diesem Abend werden die gehörlosen Schauspieler:innen und Gebärden-Poet:innen Sandy Knispel und Jan Sell, sowie Schüler:innen der Ernst-Adolf-Eschke-Schule und der Wilhelm-von-Türk-Schule für Gehörlose auf der Bühne zu Gast sein und mit Gebärdenpoesie ihre eigenen Geschichten zur Musik erzählen.

https://www.rsb-online.de/konzert-fuer-alle/

 

 

 

 

 

Quelle: Stadt Falkensee, Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragte/Büro f. Vielfalt

Ende des Inhaltes