Schnellwahl

Neue Erfahrungen gewinnen, neue Kompetenzen und Kenntnisse vermitteln.

Mitmachen

Das ABC für´s Ehrenamt:

  • Anpacker
  • Bewusstmacher
  • Clevere
  • Denker
  • Ermutiger
  • Freiraum-Schaffer
  • Gemeinsamkeiten-Sucher
  • Hinterfrager
  • Interesse-Ausbauer
  • Jung & Jung-Gebliebene
  • Kämpfer
  • Lebenslustige
  • Mut-Macher
  • Normalbürger
  • Organisierer
  • Proakative
  • Querläufer
  • Reflektierer
  • Tatkräftige
  • Unverstellte
  • Visualisierer
  • Weiterdenker
  • XYZ

 

Mehr über Bewerbungsverfahren erfahren Sie über Frau Angelika Falkner-Musial (1.Vorsitzende) E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Oder rufen Sie uns einfach an unter Tel: 03322 125 90 20

Sie erreichen den Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung der Stadt Falkensee auch per Post unter:

Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung der Stadt Falkensee
c/o Rathaus Falkensee
Falkenhagener Straße 43/49
14612 Falkensee

Corona und der „Offene Treff – nichts über uns, ohne uns!“

Ein Angebot für alle Bürger/innen der Stadt Falkensee und Umgebung.

Jetzt erst recht - neues Jahr, neues Glück!

Der Offene Treff soll im Jahr 2021 wieder stattfinden. Wir planen, trotz oder wegen Corona, dieses offene Angebot und benötigen Ihre Rückmeldung.

{pollset}

Würden Sie am Offenen Treff auch als digitale Veranstaltung teilnehmen?

{poll id="7"}

Welche digitalen Möglichkeiten kennen Sie oder haben Sie bereits genutzt?

{poll id="8"}

Wenn Sie noch keine Erfahrung mit digitalen Veranstaltungen gemacht haben, was war der Grund dafür?

{poll id="9"}

Wären Sie bereit, einen Offenen Treff (digital) selbst zu organisieren?

{poll id="10"}

Welche Themen würden Sie sich im Offenen Treff dieses Jahr wünschen?

(Dieser Kommentar ist nicht für andere Teilnehmer der Umfrage sichtbar.)

{pollmsg id="11"}

{/pollset}


Kontakt

Sie können direkt Kontakt zum Teilhabe-Beirat aufnehmen: telefonisch unter Tel: 03322 125 90 20 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zu den Menschen mit Behinderungen gehören Personen, die langfristige körperliche, seelische, geistige oder Sinnesbeeinträchtigungen haben, welche sie in Wechselwirkung mit verschiedenen Barrieren an der vollen, wirksamen und gleichberechtigte TeilhabeTeilhabeDefinition: bedeutet, das Einbezogensein von Menschen in eine Lebenssituation in einer Gemeinschaft...
an der Gesellschaft hindern können.

Menschen mit Behinderung haben Anfang 2012 den „Offenen Treff zur Umsetzung der UN - BehindertenrechtskonventionBehindertenrechtskonventionDefinition: Die Behindertenrechtskonvention ist ein Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen....
(BRKBRKDefinition: BRK ist die Abkürzung für Behindertenrechtskonvention....
) in Falkensee - nichts über uns, ohne uns“ gegründet und treffen sich regelmäßig einmal im Monat.

Den Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung der Stadt Falkensee gibt es seit Juni 2014.

Der Beirat für Menschen mit Behinderung Falkensee vertritt die Interessen von Menschen mit Behinderungen. Zum Beispiel den Wunsch nach Wohnen, Arbeiten und ungehinderter Mobilität für jeden oder nach einem selbstbestimmten Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderungen.
Er unterstützt und berät die Stadtverordneten und den Bürgermeister der Stadt Falkensee in Fragen der TeilhabeTeilhabeDefinition: bedeutet, das Einbezogensein von Menschen in eine Lebenssituation in einer Gemeinschaft...
behinderter Menschen. Dafür nehmen die Mitglieder unter anderem an den verschiedenen Sitzungen teil und schreiben qualifizierte Stellungnahmen und unterstützen kritisch bei der Umsetzung des Teilhalbeplans. Der Beirat berät aber auch weitere Institutionen, Vereine, Unternehmen, Parteien und vieles mehr wenn es um die BarrierefreiheitBarrierefreiheitDefinition: Barrierefreiheit bezeichnet eine Gestaltung der Umgebung, dass sie auch von Menschen mit Beeinträchtigungen ohne zusätzliche Hilfen wahrgenommen und...
geht.

Es gibt viel zu tun in Falkensee, wir sind dabei!

Gruppenbild mit 8 Frauen verschiedenen Alters, unter ihnen ist eine <gnosis><gnosis>Rollstuhl</gnosis></gnosis>fahrerin, eine mit Krücke und eine mit Blindenstock

Die Mitglieder des Teilhabebeirates Falkensee wollen sich in alle Themen der Stadtpolitik einmischen, die die Belange von Menschen mit Behinderung berühren. „Als wir mit der Arbeit im Beirat im Jahr 2014 gestartet sind, war es unser Ziel, bei der Stadtpolitik ein Bewusstsein zu schaffen, Berührungsängste abzubauen und vor allem Mitsprache in politischen Gremien zu erwirken. Tatsächlich haben wir Gehör gefunden und mit unserer politischen Arbeit etwas bewirkt“, resümierte Silke Boll die letzte Amtszeit. „Doch weiterhin gibt es viel zu tun." Der neue Beirat soll an die bisherige Arbeit anknüpfen. Seine Mitglieder werden wie der Seniorenbeirat an den Sitzungen der Ausschüsse und der Stadtverordnetenversammlung teilnehmen und die Stadtverordneten bei ihren Entscheidungen beraten.

Der Teilhabebeirat Falkensee hat in der Amtsperiode 2014-2018 schon viel erreicht. Mehr dazu erfahren Sie hier weiterlesen

So erreichen Sie uns

Es gibt eine Sprechstunde im BürgeramtBürgeramtDefinition: Bürgerservicebüro Falkensee...
jeden 2. Montag von 16.00 Uhr - 17.30 Uhr und jeden 2. Dienstag von 10.00 Uhr -12.00 Uhr.

Artikeltext vor Modul

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisici elit, sed eiusmod tempor incidunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquid ex ea commodi consequat. Quis aute iure reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint obcaecat cupiditat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum.

 

Artikeltext nach Modul

Duis autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, vel illum dolore eu feugiat nulla facilisis at vero eros et accumsan et iusto odio dignissim qui blandit praesent luptatum zzril delenit augue duis dolore te feugait nulla facilisi. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat.

{gallery /headers/headerani1}

Mehr zum Runden Tisch Inklusion

Bürgerbeteiligung Falkensee ist möglich!


Einladung zum nächsten Runden Tisch Inklusion

am 13. April 2021 von 18 Uhr bis: ca. 20.30 Uhr

Inklusion moeglich

Die Veranstaltung findet in der Stadthalle Falkensee und gleichzeitig online statt. Einlass in der Stadthalle ist ab 17.30 Uhr (Haupteingang zur Veranstaltungshalle).

Alle Personen, die es einrichten können, werden gebeten, sich online zuzuschalten.Hierfür wird das Videokonferenzsystem Webex genutzt.

Auch neue Interessierte und noch unerfahrenen MitmacherInnen sind ausdrücklich Herzlich Willkommen!

Bitte teilen Sie bis zum 29. März 2021 mit, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen werden. Und ob Sie in der Stadthalle oder online teilnehmen.

Dolmetschung in Leichte Sprache und Deutsche Gebärdensprache wird in der Stadthalle angeboten. Bitte melden Sie diesen Bedarf beim Büro für Vielfalt bis zum 6. April an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Die Zugangsdaten für die Videokonferenz werden am 30.03.2021 versendet.


Hier finden Sie die: Übersicht der Maßnahmen aus dem Teilhabeplan.

Sie können gern vorab Stichpunkte zu den Themen senden, für die Sie verantwortlich sind. Dann werden sie in die Präsentation eingearbeitet.


Kontakt: Juliane Wutta-Lutzmann, Fachbereichsleiterin Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragte/Büro f. Vielfalt der Stadt Falkensee, https://www.falkensee.de

Quelle: Stadt Falkensee / Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragte/Büro f. Vielfalt

Ehrenamtlich aktive Mitglieder gesucht!

Der Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung der Stadt Falkensee sucht MitmacherInnen für mehr Teilhabe in und um Falkensee. Als Teilhabebeirat fördern wir die Teilhabe in der Gesellschaft und bekämpfen Ausgrenzung. Wir sind Ansprechpartner, wo Menschen Hilfe benötigen.

Wir brauchen dich, um Barrieren abzubauen, denn Barrierefreiheit ist Komfort für alle!

Die ersten Menschen bewerben sich für die nächsten  4 Jahre ab Herbst 2022:

die ersten Bewerber für den falkenseer Teilhabe ab Herbst 2022

 

Wir suchen weitere neue aktive Mitglieder, damit wir gemeinsam wachsen können!

Besonders qualifiziert sind Menschen mit Krankheiten wie
Epilepsie, Diabetis, Rheuma, MS, Mukoviszidose, Huntington, Alien Hand-Syndrom, Morbus, Wirbelsäulen-, Gelenkerkrankungen, Nervener- Herz- und Kreislauferkrankungen sowie Krebs,
aber auch Umwelterkrankungen wie MCS - Multiple Chemikaliensensitivität: EGGBI, EHS, ME/CFS

Interessant sind Menschen, die sich für die Barrierrefreiheit in diesem Bereich engagieren wollen und unsere Arbeitsgruppen

  • Bildung - Kita,Schule, Hort
  • Kultur
  • soziale Dienste
  • Arbeit - 1. Arbeitsmarkt, Unternehmenskooperationen
  • Verwaltung - Kooperation mit der Stadt und dem Land
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Strategie - Planung
  • Bauen - Wohnen - Wohnumfeld
  • Kinder und Jugendliche

verstärkern möchten.


Kontakt:

Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung der Stadt Falkensee

über Frau Angelika Falkner-Musial (1.Vorsitzende)

telefonisch unter Tel: 03322 125 90 20

per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder per Post unter:

Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung der Stadt Falkensee
c/o Rathaus Falkensee
Falkenhagener Straße 43/49
14612 Falkensee

Quelle: Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung der Stadt Falkensee

gemeinsam

Wir arbeiten zusammen mit:

SEKIS

Zentrum für Selbsthilfe und Engagement rund um die Pflege in Berlin   

 

Mehr über SEKIS - www.sekis.de


Landesverband Fibromyalgie
Verein Berlin – Brandenburg e.V.  

Mehr über Leben mit Fibromyalgie
und Selbsthilfegruppen
www.fibromyalgie-bb.de

Der Paritätische Wohlfahrtsverband  

Mehr über PARITÄT www.paritaet.org

mit Selbsthilfegruppen wie Osteoporose, Brustkrebs, Anonyme Alkoholiker, freie Gruppe und Sportgruppen


Logo der Lebenshilfe Havelland

 

Mehr über die Lebenshilfe Havelland e.V.

 


Logo der Allianz für Menschen mit Demenz Mehr über die Allianz für Menschen mit Demenz

 JuFo JBR

Mehr über

Jugendforum Fks

und

Jugendbeirat Falkensee

Logo Seniorenbeirat Falkensee Mehr über den Seniorenbeirat Falkensee

Innovationsbündniss Havelland / Breuninger Stiftung

www.helga-breuninger-stiftung.de


Innovationsbündnis Havelland – IB HVL

In Zukunftskonferenzen und Arbeitsgruppen werden Themen identifiziert und mit innovativen Ansätzen bearbeitet. Es finden jährlich mehrere Bürgergespräche zu aktuellen Themen vor Ort statt.

www.havelland.de/arbeit-leben/aktives-zusammenleben/innovationsbuendnis


An dieser Stelle finden Sie die Stellungnahmen des Beirates aus den letzten Jahren zu verschiedenen Themen. Sie können die Stellungnahmen hier als Datei herunterladen.:


25.03.2021 Stellungnahme zum digitalen Abstimmungsverfahren für SVV und Ausschüsse

12.02.2021 Anschreiben an das Baudezernat zur erforderlichen gesicherten Querung an der Bushaltestelle Kölner Straße

25.01.2021 Stellungnahme zum Radverkehrskonzept

15.01.2021 Stellungnahme zur Planung und Gestaltung der Spielplätze Dorfanger


16.10.2020 Protokoll des Gesprächs vom 08.10.2020 der Beiratsvorsitzenden mit dem Bürgermeister

13.10.2020 Reaktion auf die geplante Übertragung der Sitzungen der SVV im livestream

16.09.2020 Protokoll der Begehung Spielplatz Pestalozzianger zum Thema Barrierefreiheit

17.09.2020 Stellungnahme zur Anfrage der AFD-Fraktion an die Verwaltung zur 10. SVV am 23.09.2020

13.09.2020 Stellungnahme zum TOP 7 der Sitzung des BKSSA am 02.09.2020

09.07.2020 Beiträge zum neuen Internetauftritt der Stadt Falkensee

25.06.2020 Anschreiben mit Informationen zur Umsetzung der Barrierefreiheit in Falkensee

25.06.2020 Anschreiben zu Diskriminierende Äußerungen von Stadtverordneten

10.06.2020 Stellungnahme zum Rederecht der Beiräte

09.01.2020 Anschreiben zu den Bushaltestellen

                  dazu Checklisten der Haltestellen

08.01.2020 Anschreiben zum Gehweg Havelländerweg

04.01.2020 zu Kopfsteinpflaster und Friedrich-Engels-Allee

01.01.2020 Anschreiben Informationstafeln Historisches Falkensee

01.01.2020 Anlage zum Anschreiben Informationstafeln Historisches Falkensee


12.12.2019  Stellungnahme zum Hallenbad

09.12.2019  Anschreiben zur Internetseite www.geschichte-falkensee.de

24.11.2019  Anschreiben zur Ausschilderung Rathausfahrstuhl

22.10.2019  Anfrage zu Barrierefreiem Wohnen

08.10.2019  Stellungnahme zur Kita Rohrbecker Weg und Fotos

17.01.2019  Stellungnahme zur barrierefreien Planung Hallenbad Falkensee (Stand: 17.01.2019)


07.11.2017  zum Verkehrsentwicklungsplan

07.11.2017  zum Nahversorgungskonzept

25.09.2017  zur Erreichbarkeit öffentlich zugänglicher Gebäude Bsp.: Lebensmittelmärkte


06.01.2016  Schreiben an SVV zum INSEK-Verfahren

17.02.2016  Schreiben an SVV zur Teilhabeplanung

04.05.2016  zu Kriterien Anliegerstraßenbau


05.10.2015  zu Kriterien zum Anliegerstraßenbau


19.12.2014  zum B-Plan F4 Akazienhof

 

 

Ansprechpartner des Beirates für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung der Stadt Falkensee

Verteilung der Verantwortlichkeiten:

Ansprechpartner 1 A. Falkner-Musial

Erste Vorsitzende
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner 2 Ch. Plörer

Zweite Vorsitzende
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner K. Klemme
und Andreas Gärtner

Kassenwartin
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner 4 M. Dahms

Schriftführerin
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Sie erreichen den Teilhabe-Beirat per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! weitere Kontaktdaten finden Sie auf dieser Internetseite unter: "Kontakt"



Vertretung in diversen Gremien

SVV  (Stadtverordnetenversammlung)
setzer 1

A. Falkner-Musial

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

setzer 3 mini

S. Boll (Stellvertretung)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Hauptausschuss  
setzer 1

A. Falkner-Musial

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner  1 -

Bildungs-Ausschuss  
Ansprechpartner 2

Ch. Plörer

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner

A. Falkner-Musial (Stellvertretung)

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Ausschuss Stadtentwicklung / Umwelt / Klima / Mobilität Falkensee (ASKUM)
setzer 4

M. Dahms

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

setzer 1 mini

A. Falkner-Musial (Stellvertretung)

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Bau-Ausschuss  
Ansprechpartner 4

M. Dahms

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

setzer 1 mini

A. Falkner-Musial (Stellvertretung)

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Begleitausschuss PfD  (Partnerschaft für Demokratie - Falkensee)
Ansprechpartner 1

A. Falkner-Musial

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

setzer 5 mini

K. Klemme

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Allianz für Menschen mit Demenz  
Ansprechpartner

A. Falkner-Musial

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

setzer 5 mini

K. Klemme

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


AG Hallenbad  
Ansprechpartner

K. Klemme

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

setzer  

A. Falkner-Musial (Stellvertretung)

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


AG Kita 
setzer 2

Ch. Plörer

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

setzer 1 mini 

A. Falkner-Musial (Stellvertretung)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Europa Union / MIT
Kontakt

K. Klemme

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

setzer 1 mini 

A. Falkner-Musial (Stellvertretung)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Starke Mitte
 Kontakt

K. Klemme

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

setzer  

A. Falkner-Musial (Stellvertretung)

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Forum für Menschen mit Behinderung
des Kreises Havelland
  
setzer 4

M. Dahms

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

setzer  

A. Falkner-Musial (Stellvertretung)

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Fliedner Werkstatt
Ansprechpartner 1

A. Falkner-Musial

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

setzer 2 mini 

Ch. Plörer (Stellvertretung)

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Firmenberatung/Wirtschaftsinitiativen
Ansprechpartner 1

A. Falkner-Musial

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 
 

Gewalt an Menschen mit Behinderung
Ansprechpartner 1

A. Falkner-Musial

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

setzer 2 mini 

Ch. Plörer (Stellvertretung)

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Internetpräsenz
Ansprechpartner 1

A. Falkner-Musial

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 
in Zusammenarbeit mit Firma
Schackert Werbung & Marketing

Jugendforum
setzer 2

Ch. Plörer

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

setzer  

A. Falkner-Musial (Stellvertretung)

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Kooperation Lebenshilfe
Ansprechpartner 1

A. Falkner-Musial

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

setzer 2 mini 

Ch. Plörer (Stellvertretung)

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Lichtblick
Ansprechpartner 1

A. Falkner-Musial

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

setzer 2 mini 

Ch. Plörer (Stellvertretung)

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Pflegeeinrichtungen
Kontakt

K. Klemme

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

setzer  

A. Falkner-Musial (Stellvertretung)

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Willkommensinitiative, Frauen in Falkensee  
Ansprechpartner 1

A. Falkner-Musial

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

IG Zentrum / IG Falkensee
Ansprechpartner 1

A. Falkner-Musial

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

Jugendamt / Pflegekinderdienst HVL
Ansprechpartner 1

A. Falkner-Musial

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

Ansprechpartner für Parteien


AfD
Ansprechpartner 1

A. Falkner-Musial

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

CDU
Ansprechpartner 1

A. Falkner-Musial

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

Die Grünen
setzer 3

S. Boll

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

Die Linke
Kontakt E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!    

FDP
setzer 2

Ch. Plörer

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

SPD
setzer

A. Falkner-Musial

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

Sprechstunden im Bürgeramt  
 Ansprechpartner 4 Ansprechpartner 1

Sprechstunde Montag
M. Dahms Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechstunde Dienstag
A. Falkner-Musial Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  Assistenz- oder Dolmetscherbedarf für die Sprechstunde bitte vorher anmelden. Kontaktdaten finden Sie auf dieser Internetseite unter: "Kontakt"

Logo Teilhabebeirat FalkenseeTeilhabebeirat gegen Barrieren in Falkensee!

vorgetragen auf der SVVSVVDefinition: SVV ist die Abkürzung für Stadtverordnetenversammlung und ist ein von den Bürgern einer Stadt für eine bestimmte Zeit gewähltes Verwaltungsgremiu...
am 25.04.2018

An die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Falkensee

Im Sommer endet die 4 Jährige Amtsperiode des Falkenseer Teilhabebeirates. Im Juni wird es eine Nominierungsveranstaltung geben und anschließen die Neuberufung durch die SVV. Nun wird für neue Mitglieder und Aktive geworben.

---------------------------

Als Beirat arbeiten wir ehrenamtlich und haben in den vergangenen 4 Jahren viel bewegt. Wir blicken auf eine erfolgreiche Amtsperiode zurück, die ich hier kurz darstellen möchte.

Nach der Nominierungsveranstaltung 2014 haben wir in jedem Jahr eine große Veranstaltung durchgeführt.

  • 2014 ging es in der Mensa der Kantschule um die bundesweite „Woche des Sehens“.
  • 2015 haben wir mit dem BBZ und der Europaunion einen großen Aktionstag vor der Stadthalle mit offizieller Berollung der Bahnhofstraße gemacht. Einige von Ihnen haben selbst ausprobiert, dass Kopfsteinpflaster und 2cm hohe Borsteinkanten sogar schon Barrieren darstellen.
  • 2015 haben wir auch noch eine Podiumsdiskussion zur Bürgermeisterwahl in den Räumen der Lebenshilfe organisiert.
  • 2016 haben wir uns an der Demokratiekonferenz zum Thema „Inklusion“ beteiligt.
  • 2017 gab es einen Aktionstag auf dem Bahnhofvorplatz in Zusammenarbeit mit dem Büro für Vielfalt zum Thema „nicht sichtbare Behinderungen“.
  • 2017 ging es auch noch um den Teilhabeplan für Falkensee, der nun zwar fertig vorliegt, aber auf dessen Zustimmung in der SVV wir immer noch warten.

In der Öffentlichkeit sind wir präsent.

Wir haben einen Beirats-flyer erstellt, den Sie aus vielen Sitzungen bereits kennen, der hier aber nochmals vor Ihnen liegt und wir haben eine weitgehend barrierefreie homepage erstellt. Ebenso sind wir auf der facebookseite „Eine Stadt für uns alle“ zu finden.
Ich darf anmerken, dass auf unsere Anregung hin die homepage der Stadt Falkensee nach und nach immer barrierefreier gestaltet wird. Das heißt Dateien lassen sich vorlesen.

Das freut uns!

Wie Sie wissen, beteiligen wir uns an der städtischen Gremienarbeit und übernehmen die daraus erfolgenden Alltagsgeschäfte:

Wir nehmen beratend teil im Bau- und Werkausschuss, im Ausschuss für Stadtentwicklung/Umwelt/Wirtschaft, im Ausschuss für Bildung Kultur/Sport/Soziales, im Hauptausschuss

  • in der Steuerungsgruppe zur Kita mit Inklusionskonzept im Rohrbecker Weg
  • in der Steuerungsgruppe zum geplanten Schwimmbad
  • und natürlich hier in der SVV.

Unsere Dauerthemen sind die Geh- und Radwege, die Querungshilfen an Kreisverkehren, das Thema barrierefreie Schule, die Beschriftung und Beschilderung am Sportplatz Rosenstraße, im BBZ, am Bahnhofsvorplatz usw., die kontrastreichere Treppenstufenerkennung, die Nutzung z.B. des Netto-Parkplatz mit mehr Sicherheit für Fußgehende, usw.

Wir arbeiten mit aktiven Gruppen zusammen, mit denen es an vielen Stellen Interessensüberschneidungen mit uns gibt.
Natürlich mit dem Seniorenbeirat und mit der Demenzgruppe, aber auch mit der Initiative „Willkommen in Falkensee“ und der „FiF - Frauen in Falkensee“, mit der Vereinigung „Starke Mitte“ und mit der BISF , mit dem Jugendforum und mit der Gruppe „Sport aktiv“.
Überall geht es darum, die Bedingungen für ALLE im Blick zu behalten und zu verbessern, denn mit Behinderungen muss überall gerechnet werden.

Wir schreiben Stellungnahmen und Briefe zu den unterschiedlichsten Themen:

  • zum barrierefreien Bundestags-Wahlkampf, zum Nahversorgungskonzept,
  • zum Verkehrsentwicklungsplan, zum Anliegerstraßenbau, zum Buskonzept,
  • zum Bürgerbeteiligungsverfahren zum Thema Leitbild der Stadt und zum INSEK und viele mehr.

Wir versuchen zu sensibilisieren, denn Ausgrenzung geschieht meist durch Unwissenheit oder Unkenntnis.
Daher bringen wir immer wieder vor, dass es besondere Bedarfe gibt für:

  • „Leichter Sprache“ ,
  • Gebärdensprachdolmetscher,
  • Menschen mit Sehbehinderungen,
  • Menschen mit nicht sichtbaren Behinderungen/Krankheiten,
  • Menschen mit Mobilitätseinschränkungen.

Wir machen auch Begehungen bzw. Berollungen vor Ort und nehmen Falkensee unter die Lupe:

  • die Bahnhofstraße mit dem Bahnhofsvorplatz,
  • die Kreisverkehr, die allgemeine Beschilderung,
  • das Gesundheitszentrum,
  • die Stadtbibliothek wegen des anstehenden barrierefreien Umbaus
  • und auch während der Bauphase das Bürgeramt, die Stadthalle und die neue Kita,
  • und viele mehr.

Wir initiieren 1x im Monat den „Offenen Treff zur Umsetzung der Behindertenrechtskonvention in Falkensee – nichts über uns ohne uns“ aus dem wir vor 4 Jahren hervorgegangen sind.

2x im Monat bietet der Beirat im Bürgeramt Sprechstunden an. Es wenden sich Falkenseer Menschen um Unterstützung an uns, die z.B:

  • ein behindertes Kind haben und keine Regelschule es aufnimmt,
  • die im Discounter nicht durch das Drehkreuz passen,
  • die wegen eines nicht vorhandene Gehweges ihr Kind nicht alleine zur Schule gehen lassen können,
  • die zur Straßenquerung eine Ampelanlage benötigen,
  • usw.

Sie werden bemerkt haben, wir sind fast überall dabei, denn um Barrierefreiheit geht es überall und überall kann sie auch schnell vergessen werden.

Ja, wir haben eine neue Stadthalle mit barrierefreien Toiletten … aber ohne Blindenleitsystem.

Ja, vor der Stadthalle gibt es Behindertenparkplätze …. aber mit Kopfsteinpflaster als Untergrund kaum berollbar.

Ja, wir haben bald ein zugängliches Rathaus… aber nicht bis in Dach.

Ja, es gibt Behindertenparkplätze vor dem Gesundheitszentrum… aber viele Barrieren, die immer noch nicht beseitig worden sind, trotz vielfacher Anmahnung.

Ja, es gibt ein tolles Haus am Anger… aber an den Kursen kann man nur über Treppen teilnehmen.

Ja, wir haben einen Treppenaufzug an der Kantschule… aber keine einzige barrierefreie Grundschule in der Stadt.

Ja, die neuen Radwege sind schön und eben… aber sie haben sehr schwer berollbare Teilabschnitte.

Ja, wir haben große Falkenseekarten an den Straßen… aber kein Hinweis auf eine Rollitoiletten.

Ja, wir haben 4 Pilotschulen für Inklusion …. aber es müssen viele Kinder mit Behinderungen wegen ihrer Behinderung ungewollt in weit entfernte Sonderschule gehen.

Wir wollen Falkensee zu einer Stadt für ALLE machen, in der alle gut zurechtkommen.

Falkensee soll keine „behindertengerechte“ Stadt werden, sondern eine bedarfsgerechte Stadt.

Eine Stadt, in der jede und jeder teilhaben kann. Eine Stadt, in der es normal ist, verschieden zu sein.

 

Wir haben den Eindruck, wir sind auf einem gemeinsamen Weg und bedanken uns an dieser Stelle für die Zusammenarbeit der letzten vier Jahre.

Silke Boll
vorgetragen auf der SVV am 25.04.2018

Hier finden Sie die Namen der Kandidaten, die 2018 für den Teilhabebeirat bereit stehen. Sie müssen durch die Stadtverordneten bestätigt werden:

  • Mareike Lex
    Unsere nominierte Kollegin Mareike Lex kann nicht mehr für den Beirat bestätigt werden. Sie wird demnächst zu ihrem Partner nach Berlin ziehen. Aus diesem Grunde darf sie dann für den Beirat nicht mehr zur Verfügung stehen. Sie möchte ihrem Platz vor Beginn der Amtszeit einen Menschen zur Verfügung stellen, der dem Beirat perspektivisch länger zur Verfügung steht.
  • Andreas Gärtner
    Dieser motivierte, in Falkensee geborene, seinen Lebensmittelpunkt in Falkensee findende, junge Mann darf nicht für den Beirat bestätigt werden.
    Er hat keine bezahlbare Wohnung in Falkensee gefunden und musste nach Nauen ziehen.
    Wenn wir für ihn eine Wohnung in Falkensee finden, währe er gern dabei!!

Die blau markierten Namen sind hinterlegt mit einem Link zu einem Steckbrief des Kandidaten. Dieser Steckbrief kann herunter geladen werden. (Quelle der Steckbriefe: Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung der Stadt Falkensee, Urheberrechte der Steckbriefe liegen jeweils bei den Kandidaten)

Am 25. April 2018 haben die Stadtverordneten auf ihrer Sitzung beschlossen, eine Befragung unter allen Einwohnerinnen und Einwohnern zum Bau eines Hallenbades durchzuführen. Die Befragung geht an alle in Falkensee mit Hauptwohnsitz gemeldeten Personen ab 0 Jahren. Das wichtigste Argument auch Kinder zu befragen war, dass diese als zukünftige Nutzergruppe mitberücksichtigt werden und insgesamt Familien durch diese Form der Befragung gestärkt werden sollen.

In der kommenden Woche beginnt die Verschickung der Befragungsunterlagen. Diese enthalten ein Anschreiben, die bevorzugte Planungsvariante, viele Informationen (u.a. zum Standort, zur Ausstattung, zum Entscheidungsprozess, Übersicht zu Chancen und Risiken), den eigentlichen Befragungszettel und einen Rückumschlag. 

Mit einem einfachen „Ja“ oder „Nein“ können alle, die mitmachen, eine Empfehlung für oder gegen ein Hallenbad in Falkensee aussprechen. Am 12. Juni 2018 endet die Befragung. Die Auswertung der Rückläufe erfolgt maschinell und anonym durch einen externen Dienstleister. Dazu sind die Bögen mit einem Barcode versehen und ein Zurückverfolgen des Absenders ist nicht möglich. Erste Ergebnisse könnten auf der Sitzung des Hauptausschusses am 13. Juni präsentiert werden. 

Die Aussagekraft der Befragung erhöht sich, wenn möglichst viele Falkenseerinnen und Falkenseer den Befragungszettel ausfüllen und im beigefügten Rückumschlag zurückschicken oder im Rathaus/Bürgeramt abgeben.

Die Entscheidung, ob ein Hallenbad gebaut wird oder nicht, obliegt den Stadtverordneten.

FAQs zur Einwohnerbefragung

Weitere Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Befragung finden Interessierte hier.

Sie haben keine Unterlagen erhalten?

Wer in Falkensee mit Hauptwohnsitz gemeldet ist, aber keine Befragungsunterlagen bekommen hat, wendet sich bitte an das Büro für Vielfalt unter der Rufnummer 03322 281799 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Ein Hallenbad für Falkensee

Alle Informationen zum Verfahrensstand und Entscheidungsprozess, zur Ausstattung und Standortsuche, zu den Bürgerworkshops u.v.a.m. finden Interessierte hier.

hier sind Satzung und Geschäftsordnung des Beirates für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung der Stadt Falkensee als pdf-Datei

Geschäftsordnung Beirat mit den am 09.04.2019 beschlossenen Änderungen (Datei erstellt durch den Beirat)

Satzung Beirat (Datei erstellt durch die Stadt Falkensee)

An dieser Stelle finden Sie die Links zu den Protokolle der öffentlichen Beiratssitzungen. Sie können die Protokolle hier als Datei herunterladen.:

Jahrgang 2021:

Protokoll der Beiratssitzung öffentlicher Teil 9.03.2021

Protokoll der Beiratssitzung öffentlicher Teil 16.02.2021

Protokoll der Beiratssitzung öffentlicher Teil 12.01.2021


Jahrgang 2020:

Protokoll des Sonder-Termins mit Bürgermeister Falkensee 08.10.2020

Protokoll der Beiratssitzung öffentlicher Teil 18.02.2020

Protokoll der Beiratssitzung öffentlicher Teil 14.01.2020


Jahrgang 2019:

Protokoll der Beiratssitzung öffentlicher Teil 14.05.2019

Protokoll der Beiratssitzung öffentlicher Teil 09.04.2019

Protokoll der Beiratssitzung öffentlicher Teil 26.03.2019

Protokoll der Beiratssitzung öffentlicher Teil 12.02.2019

Protokoll der öffentlichen Beiratssitzung 22.01.2019


Jahrgang 2018:

Protokoll der Beiratssitzung öffentlicher Teil 06.11.2018

Protokoll der Beiratssitzung öffentlicher Teil 16.10.2018

Protokoll der öffentlichen Beiratssitzung 08.05.2018

Protokoll der öffentlichen Beiratssitzung 13.03.2018


Jahrgang 2017:

Protokoll der öffentlichen Beiratssitzung 21.11.2017

Protokoll der öffentlichen Beiratssitzung 17.10.2017

Protokoll der öffentlichen Beiratssitzung 30.05.2017

Protokoll der öffentlichen Beiratssitzung 25.04.2017

Protokoll der öffentlichen Beiratssitzung 14.02.2017


Jahrgang 2016:

Protokoll der öffentlichen Beiratssitzung 29.11.2016

Protokoll der öffentlichen Beiratssitzung 04.10.2016

Protokoll der öffentlichen Beiratssitzung 16.02.2016

Protokoll der öffentlichen Beiratssitzung 05.01.2016


Jahrgang 2015:

Protokoll der öffentlichen Beiratssitzung 10.11.2015

Protokoll der öffentlichen Beiratssitzung 29.09.2015

Protokoll der öffentlichen Beiratssitzung - Textfassung 12.05.2015

Protokoll der öffentlichen Beiratssitzung 12.05.2015

Protokoll der öffentlichen Beiratssitzung 20.01.2015


Jahrgang 2014:

Protokoll der konstituierenden Sitzung 19.08.2014

Wahlanhang zum Beiratsprotokoll 19.08.2014

Protokoll der öffentlichen Beiratssitzung 30.11.2014

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Server-LogFiles

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

Quelle: eRecht24

...zum Thema Teilhabe von Menschen mit Behinderung

Wenn Sie Fragen zu den Links haben, können sie sich telefonisch unter Tel: 03322 125 90 20 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an den Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung der Stadt Falkensee wenden.


allgemein

https://consumer.huawei.com/de/campaign/storysign/ eine kostenlose App, die ausgewählte Kinderbücher liest und in Gebärdensprache übersetzt, um gehörlosen Kindern das Lesenlernen zu erleichtern.

http://www.einfach-teilhaben.de/DE/StdS/Home/stds_node.html
aktuelle Gesetzen und Vorschriften, permanent angepasst

http://www.bmas.de/DE/Schwerpunkte/Inklusion/Fragen-und-Antworten/fragen-und-antworten.html
Fragen und Antworten zum Bundesteilhabegesetz (Bundesministerium für Arbeit und Soziales)

http://www.teilhabegesetz.org
Teilhabegesetz.org

http://www.bmas.de/DE/Leichte-Sprache/einzelheiten-zum-bundesteilhabegesetz/einzelheiten-zum-bundesteilhabegesetz-artikel.html
Bundesteilhabegesetz in Leichter Sprache (BMAS)

http://leidmedien.de
Eine Internetseite für Journalisten, die über Menschen mit Behinderungen berichten wollen.

http://sozialhelden.de

http://www.kobinet-nachrichten.org
Die kobinet-Nachrichten informieren täglich aktuell aus der Behindertenszene.

https://www.aktion-mensch.de

http://www.behindertenbeauftragte.de/DE/Koordinierungsstelle/UNKonvention/UNKonvention_node.html
Die Behindertenrechtskonvention im Wortlaut, in Gebärdensprache und in leichter Sprache

http://www.eine-schule-fuer-alle.info
http://www.inklusion-schaffen-wir.de

http://www.inklusion-schaffen-wir.de/anschauen/frage-der-woche

-        Frage #10:

Youtube anzeigen
An dieser Stelle können Sie ein Video von Youtube anzeigen lassen. Durch die Aktivierung dieser Funktion stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten (z.B. IP-Adresse) durch Google/Youtube sowie ggf. durch von Google eingebundene Drittanbieter zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google. Die Aktivierung gilt für alle eingebetteten Youtube-Videos auf dieser Domain. Sie können die Funktion jederzeit wieder deaktivieren.

Dieses Video direkt bei youtube anschauen: https://youtu.be/VFUTWpnUQpM

-        Frage #  9:
Youtube anzeigen
An dieser Stelle können Sie ein Video von Youtube anzeigen lassen. Durch die Aktivierung dieser Funktion stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten (z.B. IP-Adresse) durch Google/Youtube sowie ggf. durch von Google eingebundene Drittanbieter zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google. Die Aktivierung gilt für alle eingebetteten Youtube-Videos auf dieser Domain. Sie können die Funktion jederzeit wieder deaktivieren.

Dieses Video direkt bei youtube anschauen: https://youtu.be/TPWX-_NkvpQ

-        Frage #  8:
Youtube anzeigen
An dieser Stelle können Sie ein Video von Youtube anzeigen lassen. Durch die Aktivierung dieser Funktion stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten (z.B. IP-Adresse) durch Google/Youtube sowie ggf. durch von Google eingebundene Drittanbieter zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google. Die Aktivierung gilt für alle eingebetteten Youtube-Videos auf dieser Domain. Sie können die Funktion jederzeit wieder deaktivieren.

Dieses Video direkt bei youtube anschauen: https://youtu.be/-X-lPm2cyyo

-        Frage #  7:
Youtube anzeigen
An dieser Stelle können Sie ein Video von Youtube anzeigen lassen. Durch die Aktivierung dieser Funktion stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten (z.B. IP-Adresse) durch Google/Youtube sowie ggf. durch von Google eingebundene Drittanbieter zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google. Die Aktivierung gilt für alle eingebetteten Youtube-Videos auf dieser Domain. Sie können die Funktion jederzeit wieder deaktivieren.

Dieses Video direkt bei youtube anschauen: https://youtu.be/K-pdUEMG2D4

-        Frage #  6:
Youtube anzeigen
An dieser Stelle können Sie ein Video von Youtube anzeigen lassen. Durch die Aktivierung dieser Funktion stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten (z.B. IP-Adresse) durch Google/Youtube sowie ggf. durch von Google eingebundene Drittanbieter zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google. Die Aktivierung gilt für alle eingebetteten Youtube-Videos auf dieser Domain. Sie können die Funktion jederzeit wieder deaktivieren.

Dieses Video direkt bei youtube anschauen: https://youtu.be/QLxuu5aA9Fc

-        Frage #  5:
Youtube anzeigen
An dieser Stelle können Sie ein Video von Youtube anzeigen lassen. Durch die Aktivierung dieser Funktion stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten (z.B. IP-Adresse) durch Google/Youtube sowie ggf. durch von Google eingebundene Drittanbieter zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google. Die Aktivierung gilt für alle eingebetteten Youtube-Videos auf dieser Domain. Sie können die Funktion jederzeit wieder deaktivieren.

Dieses Video direkt bei youtube anschauen: https://youtu.be/FQBgBelCRZ4

-        Frage #  4:
Youtube anzeigen
An dieser Stelle können Sie ein Video von Youtube anzeigen lassen. Durch die Aktivierung dieser Funktion stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten (z.B. IP-Adresse) durch Google/Youtube sowie ggf. durch von Google eingebundene Drittanbieter zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google. Die Aktivierung gilt für alle eingebetteten Youtube-Videos auf dieser Domain. Sie können die Funktion jederzeit wieder deaktivieren.

Dieses Video direkt bei youtube anschauen: https://youtu.be/1acCI3hFQ6M

-        Frage #  3:
Youtube anzeigen
An dieser Stelle können Sie ein Video von Youtube anzeigen lassen. Durch die Aktivierung dieser Funktion stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten (z.B. IP-Adresse) durch Google/Youtube sowie ggf. durch von Google eingebundene Drittanbieter zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google. Die Aktivierung gilt für alle eingebetteten Youtube-Videos auf dieser Domain. Sie können die Funktion jederzeit wieder deaktivieren.

Dieses Video direkt bei youtube anschauen: https://youtu.be/rje7eCFAX5g

-        Frage #  2:
Youtube anzeigen
An dieser Stelle können Sie ein Video von Youtube anzeigen lassen. Durch die Aktivierung dieser Funktion stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten (z.B. IP-Adresse) durch Google/Youtube sowie ggf. durch von Google eingebundene Drittanbieter zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google. Die Aktivierung gilt für alle eingebetteten Youtube-Videos auf dieser Domain. Sie können die Funktion jederzeit wieder deaktivieren.

Dieses Video direkt bei youtube anschauen: https://youtu.be/X8glRPd6SDE

-        Frage #  1:
Youtube anzeigen
An dieser Stelle können Sie ein Video von Youtube anzeigen lassen. Durch die Aktivierung dieser Funktion stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten (z.B. IP-Adresse) durch Google/Youtube sowie ggf. durch von Google eingebundene Drittanbieter zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google. Die Aktivierung gilt für alle eingebetteten Youtube-Videos auf dieser Domain. Sie können die Funktion jederzeit wieder deaktivieren.

Dieses Video direkt bei youtube anschauen: https://youtu.be/0yMIKj1_nVk


Inklusion einfach erklärt

Youtube anzeigen
An dieser Stelle können Sie ein Video von Youtube anzeigen lassen. Durch die Aktivierung dieser Funktion stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten (z.B. IP-Adresse) durch Google/Youtube sowie ggf. durch von Google eingebundene Drittanbieter zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google. Die Aktivierung gilt für alle eingebetteten Youtube-Videos auf dieser Domain. Sie können die Funktion jederzeit wieder deaktivieren.

Dieses Video direkt bei youtube anschauen: https://youtu.be/COJyb3D_JjA
      Inklusion einfach erklärt

http://www.montag-stiftungen.de/jugend-und-gesellschaft/projekte-jugend-gesellschaft/projektbereich-inklusion.html     

Youtube anzeigen
An dieser Stelle können Sie ein Video von Youtube anzeigen lassen. Durch die Aktivierung dieser Funktion stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten (z.B. IP-Adresse) durch Google/Youtube sowie ggf. durch von Google eingebundene Drittanbieter zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google. Die Aktivierung gilt für alle eingebetteten Youtube-Videos auf dieser Domain. Sie können die Funktion jederzeit wieder deaktivieren.

Dieses Video direkt bei youtube anschauen: https://youtu.be/4mfERN9328s
  Markus Kurth (MdB für Bündnis 90/ Die Grünen) erklärt mit Hilfe eines Plüsch-Pinguins die Inklusion.


Was heißt eigentlich barrierefrei?

https://lydiaswelt.com/2018/02/02/was-heisst-eigentlich-barrierefrei/ ein Beitrag aus dem Blog lydiaswelt

"Das Wort Barrierefreiheit, oder auch Barrierearmut ist seit ein paar Jahren in aller Munde. Aber was eigentlich bedeutet das?"


Stadt, Kreis, Bundesland, Bund

https://www.falkensee.de/verzeichnis/visitenkarte.php?mandat=65750
Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragte der Stadt Falkensee Manuela Dörnenburg

http://www.masgf.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.186954.de
Inklusion in Brandenburg
Behindertenbeauftragter des Landes Brandenburg Jürgen Dusel

www.behindertenbeauftragte.de
Inklusion in Deutschland
Beauftragte der Bundesregierung für Teilhabe und die Belange von Menschen mit Behinderungen Verena Bentele


Spezielle Unterstützungsangebote

https://www.uni-hildesheim.de/fb3/institute/institut-fuer-uebersetzungswiss-fachkommunikation/forschung/forschungsprojekte/leichtesprache/forschung/downloads
Regelbuch zur leichten Sprache von der Forschungsstelle Leichte Sprache der Uni Hildesheim steht im Internet zum Download kostenlos zur Verfügung.

http://www.behindertenbeauftragte.de/DE/SchlichtungsstelleBGG/SchlichtungsstelleBGG_node.html
Im Sommer 2016 trat das neue Behindertengleichstellungsgesetz in Kraft. Eine wesentliche Neuerung des Gesetzes ist eine Schlichtungsstelle nach dem BGG.

https://wheelmap.org/map
Onlinekarte zum Finden, Suchen und Markieren von rollstuhlgerechten Orten.


Sehbehindertengerechtes Design

Plattform für das Design für sehbehinderte und sehende Menschen.

www.leserlich.info


SELBSTBESTIMMT LEBEN

Die pdf-Datei liefert eine Übersicht über das Persönliche Bugett als Mittel zur Selbstbestimmung.

hier pdf-Datei Assistenz-de herrunterladen


 

Schule und Bildung

http://www.einfach-teilhaben.de/DE/StdS/Home/stds_node.html

http://www.einfach-teilhaben.de/DE/StdS/Schule_Studium/so_paed_foerderung/gemeins_unterricht/gemeins_unterricht_node.html

http://www.einfach-teilhaben.de/DE/StdS/Ausb_Arbeit/ausb_arbeit_node.html

https://www.aktion-mensch.de/inklusion/bildung/hintergrund/inklusive-bildung.html?gclid=EAIaIQobChMIvZXc3KKe3gIV1uJ3Ch2-bQCAEAAYASAAEgIvk_D_BwE

https://www.aktion-mensch.de/inklusion/bildung/bestellservice.html

https://www.jakobmuthpreis.de/

https://www.bmbf.de/de/inklusive-bildung-3922.html

https://www.bmbf.de/de/inklusion-gute-paedagogik-braucht-gute-architektur-6180.html

https://schulen-planen-und-bauen.de/2018/04/20/publikation-raum-und-inklusion-erschienen/

https://schulen-planen-und-bauen.de/

Schriftgröße:

Zeilenabstand:

Kontrast und Farben:

sonstiges:

Darstellung zurücksetzen - entfernt alle Benutzerdefinierten Darstellungseinstellungen wie Schriftgröße, Zeilenabstand und Farben.

 

Die gewählten Einstellungen werden als Cookie auf dem PC gespeichert und beim nächsten Aufruf automatisch wieder verwendet.

Angaben gemäß § 5 TMG:

Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung der Stadt Falkensee
Angelika Falkner-Musial
1.Vorsitzende
Freimuthstraße 30
14612 Falkensee

Kontakt:

Telefon: +49 (0) 3322 125 90 20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verantwortlich für den Inhalt nach § 18 Abs. 2 MStV:

Angelika Falkner-Musial
Freimuthstraße 30
14612 Falkensee

Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: eRecht24

 

Bildrechte:

Die Bildrechte der auf dieser Internetseite genutzten Bilder liegen beim Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung der Stadt Falkensee.

Das Urheberrechte am genutzten Falkensee-Signet liegen bei der Stadt Falkensee.

Die Seite nutzt außerdem Pixabay-Bilder. Die Bilder dürfen für kommerzielle und nicht kommerzielle Zwecke verändert und verwendet werden. Eine Nennung des Bildautors bzw. von Pixabay ist nicht erforderlich.

Inhaber von Bildrechten und Quelle der anderen Bilder werden direkt beim Bild angegeben.

Sie möchten zu uns Kontakt aufnehmen?

Sie haben Fragen zu uns und unserer Arbeit?

Sie erreichen den Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung der Stadt Falkensee

über Frau Angelika Falkner-Musial (1.Vorsitzende)

telefonisch unter Tel: 03322 125 90 20

per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder per Post unter:

Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung der Stadt Falkensee
c/o Rathaus Falkensee
Falkenhagener Straße 43/49
14612 Falkensee


Außerdem gibt es eine Sprechstunde im BürgeramtBürgeramtDefinition: Bürgerservicebüro Falkensee...
jeden 2. Montag von 16.00 Uhr - 17.30 Uhr und jeden 2. Dienstag von 10.00 Uhr -12.00 Uhr.
Hier finden Sie unsere nächsten Termine.


Unter Ansprechpartner finden Sie ein Organigramm mit den Kontakten für die einzelnen Hauptbereiche.


Haben Sie Fragen zur InklusionInklusionDefinition: Inklusion bedeutet, dass jeder Mensch ganz natürlich dazu gehört. Egal wie man aussieht oder ob man eine Behinderung hat. In der UN-Behinderten...
? Dann können Sie sich auch an die Mailingliste "Inklusives Falkensee" wenden.

Senden Sie ein e-mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr über die Mailingliste "Inklusives Falkensee" erfahren Sie auf der folgenden Seite: Mailingliste "Inklusives Falkensee" (der Betreiber der Mailingliste "Inklusives Falkensee" ist die Stadt Falkensee)


Beratungsangebote in Falkensee

Beratungsangebote Freier Träger in Falkensee und die aktuellen Angebote der Stadt Falkensee findet man auf der Internetseite der Stadt unter: https://www.falkensee.de/texte/seite.php?id=18812

Die Sprechzeiten der EUTB findet man auf dieser Internetseite unter http://www.beirat-falkensee.de/startseite/sprechzeiten-eutb.html

Als Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung ist es unsere Aufgabe, auf die UN-BehindertenrechtskonventionBehindertenrechtskonventionDefinition: Die Behindertenrechtskonvention ist ein Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen....
(UN-BRKUN-BRKDefinition: UN-BRK ist die Abkürzung für UN-Behindertenrechtskonvention, das “Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen”, ein Menschenr...
) sowie den Inklusiven Teilhabeplan der Stadt Falkensee aufmerksam zu machen und deren Umsetzung voranzutreiben.

Es steht jedem Menschen, unabhängig von Behinderung oder Nicht-Behinderung, Sexualität, Geschlecht, Abstammung, Rasse, Sprache, Heimat und Herkunft, Glauben, religiösen oder politischen Anschauung frei, sich mit uns in Kontakt zu setzen. Das handhaben wir entsprechend Art 3 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland. Solange sich Menschen und/oder Organisationen konform zum Grundgesetz verhalten, besteht für uns keinerlei Notwendigkeit sich zu ihnen in irgendeiner Form zu positionieren.

Zu den Beirat betreffenden Themen bilden wir uns prinzipiell eine eigene Meinung, ohne taktische Kalküle und unabhängig von den Positionen anderer. Unsere Einstellung ist weder von Sympathie noch Antipathie für eine bestimmte Person, Aktionsgruppe oder Partei oder ähnliches abhängig. Unsere Sicht als Beirat auf die verschiedenen Themen ist allein auf unseren Auftrag fokussiert und misst sich am Nutzen für die Menschen, die wir vertreten. Als Beirat setzen wir uns u.a. für Inklusion, Teilhabe sowie Abbau von Vorurteilen für alle Menschen ein.

Das sind wir

Mitglieder des falkenseer Teilhabe-Beirats am 7.8.2021

Zum Beirat gehören:

Hinter den Namen der Person finden Sie den Steckbrief zu den jeweiligen einzelnen Mitgliedern. Dieser Steckbrief kann herunter geladen werden. (Quelle der Steckbriefe: Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung der Stadt Falkensee, Urheberrechte der Steckbriefe liegen jeweils bei den Mitgliedern)

Zu den Menschen mit Behinderungen gehören Personen, die langfristige körperliche, seelische, geistige oder Sinnesbeeinträchtigungen haben, welche sie in Wechselwirkung mit verschiedenen Barrieren an der vollen, wirksamen und gleichberechtigte Teilhabe an der Gesellschaft hindern können.

 

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen zum Thema "Behinderung Falkensee" oder Sie wollen mitmachen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Auf der Seite "Kontakt" finden Sie die aktuellen Kontaktdaten und auf der Seite "Organigramm" sind die direkten Ansprechpartner

Auf der Seite "Termine" finden Sie die aktuellen Termine des Beirates.

 

Am 26. September 2018 hat die Falkenseer Stadtverordnetenversammlung auf ihrer Sitzung  die neuen Mitglieder des Beirates für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung berufen.

teilhabewahl0180926 193340 1 1a

In der vierjährigen Amtsperiode werden Silke Boll, Martina Dahms, Angelika Falkner-Musial, Christine Plörer und Karin Klemme die Interessen der ca. 4.500 Menschen mit Behinderung in der Gartenstadt aktiv vertreten.
Constanze Schwede hat ihr Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt. Frau Carola Szymanowicz wurde von den Stadtverordneten in der SVV abberufen.

 

Wer die Mitglieder des neu berufenen Teilhabebeirates kennenlernen und sich außerdem zu den persönlichen Rechten in der Behindertenpolitik informieren oder Anregungen und Ideen einbringen möchte, kann die regelmäßigen Sprechstunden des Beirats für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung rund um die Themen „Barrierefreiheit – Teilhabe – Inklusion“ nutzen. Diese finden an jedem zweiten Montag im Monat von 16 bis 17.30 Uhr und an jedem zweiten Dienstag im Monat von 10 bis 12 Uhr im Bürgeramt der Stadt Falkensee statt.

(Quelle des Textes Pressetext der Stadt Falkensee / falkensee.de)

Für eine Gesellschaft, in der Vielfalt
eine Bereicherung für die Allgemeinheit ist!

„Tagtäglich setzen wir uns als Falkenseer Beirat für Teilhabe von Menschen mit Behinderungen für eine demokratische sowie inklusive Gesellschaft ein.

Beirat für Teilhabe FalkenseeInklusionInklusionDefinition: Inklusion bedeutet, dass jeder Mensch ganz natürlich dazu gehört. Egal wie man aussieht oder ob man eine Behinderung hat. In der UN-Behinderten...
ist für uns mehr als nur ein Wort. Es bedeutet für uns den wertschätzenden Umgang mit allen Menschen. Hierbei ist uns egal welcher Herkunft und welchen Geschlechts sie sind, welche politische Haltung und sexueller Orientierung sie angehören oder ob sie mit oder ohne Behinderung leben. Wir wollen allen Menschen offen und vorurteilsfrei begegnen, denn dies ist ein wichtiger Baustein in der Demokratie.“

Hier finden Sie mehr Infos über uns: weiterlesen ...

Bei uns sind Sie richtig,

  • wenn Ihnen die Barrierefreiheit das Leben erleichtern würde
  • wenn Sie mit einer Behinderung leben
  • wenn Sie sich für ihre Rechte interessieren
  • wenn es Ihnen wichtig ist, dass Menschen mit und ohne Behinderung in gegenseitigem Respekt zusammen leben
  • wenn Sie Erfahrungen mit Aussonderung oder Diskriminierung gemacht haben
  • wenn Sie der Meinung sind, dass es ganz normal ist verschieden zu sein

 

Teilhabe-NEWs

Sprechstunden des Teilhabebeirats im Bürgeramt

Um Anregungen und Ideen der Falkenseer Einwohnerinnen und Einwohner noch besser aufnehmen zu können, bieten die Mitglieder des Beirates für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung bietet wieder Sprechstunden im Bürgeramt an.

Weiterlesen ...

Parkerleichterungen

eine PDF-Datei mit Gegenüberstellung EU-Parkausweis blau und oranger Parkausweis

Weiterlesen ...

Informationen zur Bundestags-Wahl in Leichter und einfacher Sprache

Am 26. September ist die Bundestags-Wahl. Hier wurden Informationen in Leichter und einfacher Sprache zur Wahl und zu verschiedenen Parteien gesammelt.

Weiterlesen ...

Gegen Vorurteile – gegen das Vergessen

Die Online-Veranstaltung "Gegen Vorurteile – Gegen das Vergessen" am 3. September will, die Diskussion um eine offene, demokratische und sozial gerechtere Gesellschaft gegen die Infragestellung durch und Angriffe von Personen und (politischen) Organisationen zu fördern und zu stärken.

Weiterlesen ...

Die App rund um gesundheitliche Selbsthilfe

Die BAG-Selbsthilfe-App www.selbsthilfe.app gibt Interessierten einen Überblick über die gesundheitsbezogene Selbsthilfe in Deutschland. (mit Info-Flyer)

Weiterlesen ...

Ein erfülltes Leben in Falkensee

Von Menschen, die aufgrund ihrer Behinderung oft am Rand stehen, aber genau hierhin gehören in die Mitte unserer Gesellschaft. Es geht dabei auch um Menschen und ihr Engagement für die verbesserte Teilhabe am Leben in unserer Region.

Weiterlesen ...

Arbeit mit Kindern ausgezeichnet

Die Sprach-Kita "Villa Sonnenschein" in Oranienbaum-Wörlitz in Sachsen-Anhalt ist zur "Kita des Jahres" gewählt worden.

Weiterlesen ...

 

Inklusive Bildung

Hier geht es zum aktuellen Newsletter INKLUSIONS-PEGEL weiter

Da wird regelmäßig berichtet, was in Deutschland rund um die Umsetzung von Artikel 24 — inklusive Bildung — der UN-Behindertenrechtskonvention passiert.


Beratungsangebote in Falkensee

Beratungsangebote Freier Träger in Falkensee und die aktuellen Angebote der Stadt Falkensee findet man auf der Internetseite der Stadt unter: https://www.falkensee.de/texte/seite.php?id=18812

Die Sprechzeiten der EUTB findet man auf dieser Internetseite unter http://www.beirat-falkensee.de/startseite/sprechzeiten-eutb.html


Inklusion in Deutschland

Beauftragte der Bundesregierung für Teilhabe und die Belange von Menschen mit Behinderungen
http://www.behindertenbeauftragte.de/DE/Home/home_node.html


Inklusion in Brandenburg

Angebot des Ministeriums für Teilhabe und die Beauftragten der Landesregierung für die Belange der Menschen mit Behinderungen
http://www.masgf.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.186954.de


Fragen

Wenn Sie Fragen zu Nachrichten oder Links haben, können sie sich telefonisch unter Tel: 03322 125 90 20 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an den Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung der Stadt Falkensee wenden.

Der Teilhabebeirat geht auch zu den Bürgern und ist auf vielen Veranstaltungen dabei, um die Anregungen, Sorgen und Hinweise der Bürger zu hören.


Mehr Infos über uns

Hier finden Sie mehr Infos über den Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung der Stadt Falkensee weiterlesen ...

und die direkten Ansprechpartner  für die verschiedenen Bereiche

„Tagtäglich setzen wir uns als Falkenseer Beirat für Teilhabe von Menschen mit Behinderungen für eine demokratische sowie inklusive Gesellschaft ein.

InklusionInklusionDefinition: Inklusion bedeutet, dass jeder Mensch ganz natürlich dazu gehört. Egal wie man aussieht oder ob man eine Behinderung hat. In der UN-Behinderten...
ist für uns mehr als nur ein Wort. Es bedeutet für uns den wertschätzenden Umgang mit allen Menschen. Hierbei ist uns egal welcher Herkunft und welchen Geschlechts sie sind, welche politische Haltung und sexueller Orientierung sie angehören oder ob sie mit oder ohne Behinderung leben. Wir wollen allen Menschen offen und vorurteilsfrei begegnen, denn dies ist ein wichtiger Baustein in der Demokratie.“

Hier finden Sie mehr Infos über uns: weiterlesen ...

----

Bei uns sind Sie richtig,

  • wenn Ihnen die Barrierefreiheit das Leben erleichtern würde
  • wenn Sie mit einer Behinderung leben
  • wenn Sie sich für ihre Rechte interessieren
  • wenn es Ihnen wichtig ist, dass Menschen mit und ohne Behinderung in gegenseitigem Respekt zusammen leben
  • wenn Sie Erfahrungen mit Aussonderung oder Diskriminierung gemacht haben
  • wenn Sie der Meinung sind, dass es ganz normal ist verschieden zu sein

Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen. Auf der Seite "Kontakt" finden Sie die aktuellen Kontaktdaten.


Beratungsangebote in Falkensee

Beratungsangebote Freier Träger in Falkensee und die aktuellen Angebote der Stadt Falkensee findet man auf der Internetseite der Stadt unter: https://www.falkensee.de/texte/seite.php?id=18812

Die Sprechzeiten der EUTB findet man auf dieser Internetseite unter http://www.beirat-falkensee.de/startseite/sprechzeiten-eutb.html


Inklusion in Deutschland

Beauftragte der Bundesregierung für Teilhabe und die Belange von Menschen mit Behinderungen
http://www.behindertenbeauftragte.de/DE/Home/home_node.html


Inklusion in Brandenburg

Angebot des Ministeriums für Teilhabe und die Beauftragten der Landesregierung für die Belange der Menschen mit Behinderungen
http://www.masgf.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.186954.de


Anerkennung und Hilfe

Für Menschen, die als Kinder und Jugendliche in der Bundesrepublik Deutschland bzw. in der DDR in stationären Einrichtungen der Behindertenhilfe oder der Psychiatrie Leid und Unrecht erfahren haben und heute noch an Folgewirkungen leiden.
www.stiftung-anerkennung-und-hilfe.de


Fragen

Wenn Sie Fragen zu Nachrichten oder Links haben, können sie sich telefonisch unter Tel: 03322 125 90 20 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an den Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung der Stadt Falkensee wenden.

Der Teilhabebeirat geht auch zu den Bürgern und ist auf vielen Veranstaltungen dabei, um die Anregungen, Sorgen und Hinweise der Bürger zu hören.


SteineHelden LEGO

„Sei bereit ein Held zu sein“. Denn auch mit deiner Bestellung unterstützt du unser Ziel, nämlich Menschen mit Beeinträchtigung einen Arbeitsplatz ganz nach seinen Bedürfnissen und Fertigkeiten zu schaffen.
https://steinehelden.de


Benachteiligungsverbot für Menschen mit Behinderung

vor 25 Jahren wurde das Benachteiligungsverbot für behinderte Menschen im Grundgesetz verankert.

Die Reisegruppe Niemand, 5 Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen, machen sich aus diesem Anlass mit Regionalzügen auf eine Reise durch ganz Deutschland. Ziel ist es, ganz persönliche Erfahrungen und Gedanken zum Thema: „Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden" zu sammeln und diese Sammlung am 15. November 2019 im Bundespräsidialamt übergeben.

weiterlesen


Mehr Infos über uns

Hier finden Sie mehr Infos über den Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung der Stadt Falkensee weiterlesen ...

und die direkten Ansprechpartner  für die verschiedenen Bereiche


Manuela Dörnenburg - Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragtenstelle

mehr zu 10 Jahre Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragtenstelle in der Stadt Falkensee

hier als pdf-Datei herunterladen

oder hier weiterlesen

Ende des Inhaltes