Schnellwahl

Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung der Stadt Falkensee
Falkensee für Menschen mit Behinderung
Beitrage in diesem Bereich nach Schlagworten filtern

Manuela Dörnenburg ist seit mehr als 10 Jahren Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragte in der Stadt Falkensee.

Die Gleichstellungs-und Integrationsbeauftragte der Stadt Falkensee konnte ganz in diesem Sinne in den vergangenen 10 Jahren Weichen für ein Verständnis für vielfältige Lebensentwürfe und Bedarfe unterschiedlicher Menschen stellen sowie Strukturen aufbauen, die zu einer Verstetigung beitragen.

In all den Jahren bestand die Kunst darin, den einzelnen Arbeitsbereichen entsprechend der Anforderungen aus Politik, Verwaltung und Bürger*innenschaft die nötige Aufmerksamkeit zukommen zu lassen und gleichzeitig die Schnittstellen zu finden, damit die Fülle an Aufgaben handhabbar bleibt.

2020 Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragte von Falkensee

Das Bild zeigt die 1. und 2. Vorsitzende des Beirates für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung der Stadt Falkensee, die sich bei der
Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Falkensee Manuela Dörnenburg bedanken.

Mit ihrer motivierenden, inspirierenden und fachlich immer kompetenten Art begleite und begleitet sie die Gründung des Offenen Treffs sowie der daraus resultierenden Beiratsgründung und dessen Arbeit. Das Bild entstand anlässlich ihres 10 jährigen Arbeitsjubiläums. (Quelle und Bildrechte: Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung der Stadt Falkensee)



Ende des Inhaltes