Schnellwahl

Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung der Stadt Falkensee
Falkensee für Menschen mit Behinderung

Wir bereisten Galaxien, die noch nie zuvor ein Mensch erlebt hat. Deutsche GebärdenspracheGebärdenspracheDefinition: eine Form der Kommunikation nicht hörender und schwer hörender Menschen über Handzeichen...
in der Kästner-Schule. Die Direktorin der Erich-Kästner-Grundschule, berichtete ...

Und durch ein Wurmloch öffneten sich neue Wege in Welten, die wir in Zukunft zu weiteren Themen nutzen werden. Die Matrix des Offenen Treffs für Menschen mit und ohne Behinderung zur Umsetzung der UN BRKBRKDefinition: BRK ist die Abkürzung für Behindertenrechtskonvention....
am ersten Ferientag war:

Deutsche GebärdenspracheGebärdenspracheDefinition: eine Form der Kommunikation nicht hörender und schwer hörender Menschen über Handzeichen...
in der Schule! Welch positiver Aspekt für alle!

Frau Allum, die Direktorin der Erich-Kästner-Grundschule, berichtete begeistert über die Einführung der Deutschen Gebärdensprache als Unterrichtsfach im vergangenen Schuljahr. Ein buntes Publikum aus betroffenen Menschen, als auch von Menschen, die an der Umsetzung interessiert waren stellten Fragen:

Wann und wo findet der nächste Kurs in Gebärdensprache statt? Welche Wege müssen die Schulen gehen, um das Angebot umzusetzen? An welcher Stelle gab es die größten Herausforderungen? Was würden sich die Schulen von der Politik wünschen? Welche Tipps gibt es für andere Schule, die auch diesen Weg gehen möchten? Wie läuft der Unterricht im Alltag? Wie ist das Interesse der Kinder und wie das der Eltern? Wird es das Angebot auch im nächsten Schuljahr geben? Kann es das Angebot auch an weiterführenden Schulen geben?

Frau Dina Liesegang konnte für Unterstützung für eine Petition zur Umsetzung der Deutschen Gebärdensprache als Wahlpflichtfach werben.

Mit all ihrem Fachwissen und Erfahrungen zum Thema unterstützte unsere Reise des Abends Prof. Dr. Claudia Becker von der Humboldt-Universität zu Berlin Institut für Rehabilitationswissenschaften, Abteilung Gebärdensprach- und Audiopädagogik. Durch ihre Impulse erhielt dieser Abend immer wieder den richtigen Schub in die richtige Richtung.

Wir konnten als Fazit des Abends feststellen, dass die Einführung der Deutschen Gebärdensprache ein voller Gewinn für alle Schülerinnen und Schüler ist.

Falkensee ist, auch durch die Arbeit des Beirates für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung, auf einem guten Weg, aber es gibt noch viel zu tun. Wir sind weiter auf der Suche nach Menschen, die ein wenig ihrer Energie, ihres Wissens einbringen möchten. Gern Kontakt über die www.beirat-falkensee.de

 

Der Offene Treff geht jetzt in die Sommerpause. Unser nächster Treff findet am 15.08.2019 im Musiksaalgebäude um 18 Uhr statt. In diesem Workshop legen wir den Schwerpunkt auf Achtsamkeit, Entspannung, Motivationssteigerung, Ausgeglichenheit, Flow.

Ende des Inhaltes